FAQ - Einfach erklärt.

Domain Konnektivität erklärt in den Online-Marketing SEO FAQ
Die Domain Konnektivität betrachtet die grundlegende Konfiguration der Domäne.

Domain Konnektivität

  • Sind die Inhalte nur unter einer Domain konnektiert und verwendet?
  • Was passiert wenn Inhalte unter mehreren Domains konnektiert sind?
  • Wie vermeiden wir unter diesem Punkt ein potenzielles Duplicated Content Problem?

Webmaster registrieren richtigerweise alle Schreibweisen der eigenen Internetseite. Das kann sich dann so darstellen:

  • meinetolleseite.tld
  • meine-tolleseite.tld
  • meinetolle-seite.tld
  • meine-tolle-seite.tld
  • www.meinetolleseite.tld
  • ...

Wenn die Domains im Webhosting nun alle auf den selben FTP-Ordner geroutet werden, dann ist der Inhalt für alle Domains und Subdomains gleich.

Das Problem der doppelt vorkommenden Inhalte (Duplicated Content) betrifft nicht nur den Teil, der sich auf der eigenen Internetseite abspielt sondern auch die externe Betrachtung der Internetpräsenz. Wenn andere, externe Webseiten, die zur Verfügung gestellten Inhalte ebenfalls publizieren, so sind diese Inhalte für die Suchmaschine nicht mehr einzigartig.

Sollten dieselben Inhalte auf verschiedenen Domains für die Suchmaschine indexierbar vorrätig gehalten werden (HTTP-Status Code 200, robots.txt etc.) kann das sehr nachteilig für das eigene Ranking sein.

Wenn gleiche Inhalte auf anderen, externen Domains zusätzlich Referenzierungen (Links) gesammelt haben, ist das in Bezug auf das eigene Ranking noch nachteiliger. Diese Situation kann im schlimmsten Fall bis zum Verschwinden der eigenen Inhalte unserer Domain aus den Suchergebnissen führen.

 

Interesse geweckt?

Dann schreiben Sie uns, wir sind für Sie da!