FAQ - Einfach erklärt.

Server Ping Time erklärt in den Online-Marketing FAQ
Onpage Domain Konzept Mindmap

Server Ping Time

Was ist die Server Ping Time?

  • Was bedeutet es für die SEO die Server Ping Time zu messen?
  • Warum sollte das beachtet werden?
  • Was ist der direkte Nutzen einer guten Server Ping Time?

Die Pingzeit - zurück zum Empfänger

Server Ping Time heißt auf Deutsch "Pingzeit des Servers". Das ist die Zeitspanne, in der ein Server ein erhaltenes Datenpaket zum Server schickt - und dieser es wieder zum Empfänger zurücksendet. Das geschieht in Millisekunden (ms: 1 Sekunde sind 1000 Millisekunden). So kann getestet werden, wie schnell eine Antwort zustande kommt. Ein Wert unter 10 ms gilt als schnelle Antwort.

Ping-Pong-Verfahren

Sendet ein Host (Master/ Server/ Website/ API) ein Ping-Zeichen an den Client (Kunde, bzw. Computerprogramm oder Webbrowser im Kontakt mit dem Server) und erhält ein Pong-Zeichen zurück, spricht man vom "Ping-Pong-Verfahren". Dabei sind Werte zwischen 10 ms und 400 ms normal. Beim Telefonieren per Internet sollten die Werte 30 ms nicht überschreiten, bei Online-Games 60 ms.

Eigene Ping herausfinden

Die eigene Ping kann leicht herausgefunden werden. Auf Windows Start gehen - Ausführen - cmd eingeben - ok - ping eintragen und den Namen einer Internetseite - Enter.

Server-Ping-Time

PING ist nicht "to ping"

PING ist die Abkürzung von "Paket Internet Groper" (Datenpaket Abtaster im Internet/ Netzwerk). Die Herkunft beruht nicht auf "to ping" (klingeln, klopfen, jemanden anpingen). Schickt der Absender ein Datenpaket an den Server, zeigt die Server Ping Time, wie schnell der Server die Antwort zurückgesendet hat. Statt "Server Ping Time" sagt man auch "RRT" (Round Trip Time, Paketumlaufzeit). Sie zeigt auch, ob ein Server erreichbar ist. Falls nein kommt eine Fehlermeldung.

Ping-Latenz (Latenzzeit) ist nicht Server Ping Time

Die Ping-Latenz bezeichnet nur die Zeit vom Versenden eines Datenpaketes bis zur Reaktion des Servers (ohne den Rückweg). In der Umgangssprache werden diese beiden Begriffe oft vermischt.

Latenz - Ein gerne fälschlich verstandener Parameter. Latenz misst die Zeit, die es braucht, um ein Teil von Daten von einem Ort zu einem anderen zu übertragen. Messen lässt sich diese Zeit mit einem Ping.

Bewertung der Server Ping Time

Ein positives Ping zeigt eine Reaktion vom Host (Server), er ist auffindbar. Sie bedeutet nicht die Bereitschaft zur Kommunikation (Verfügbarkeit). Kunden wollen, dass beim Laden von Internetseiten, Spielen im Internet, Anrufen im Internet alles ganz schnell geht, ohne Wartezeit (Verzögerungen)! Deshalb sind Glasfaserkabel, DSL (Digital Subscriber Line) und TV-Kabel sehr beliebt, sie ermöglichen niedrigste (beste) Ping-Werte, surfen geht schnell. Ein optischer Anschluss kann unter 2 ms haben. UMTS (Universal Mobile Telecommunications System) hat die längsten Ping-Werte, um 50 ms (80 bis 120 ms). Bei LTE (Long Term Evolution) sind es 15 ms (bestenfalls 15 ms, bis 80 ms, schlimmstenfalls 100 ms). 5 bis 30 ms sind normal. Die meisten optischen oder Kabelanschlüsse haben 20 ms, drahtlos bis 30 ms, mobil um 100 ms. Alles unter 100 bis 150 ms ist ausreichend für übliche Internet-Aktivitäten.

Weitere PING Zeiten

Die Server Ping Time beim Satelliten-DSL ist sehr hoch, der Kontakt zum Satellit ist zeitintensiv. Bei einem GEO-Satellit (35.786 km von der Erde entfernt!), liegt die Pingzeit zwischen 100 ms und 900 ms. Diese Verzögerung erlaubt kein Telefonieren per Internet (aber die Ausstrahlung von Rundfunk- und TV-Programmen).

DSL Speed-Test (Geschwindigkeitstest)

Um den Ping-Wert herauszufinden, wird ein Speed-Test gemacht. Der Pingwert verrät die Kapazität des Anschlusses. Die Firewall muss deaktiviert werden, um einen Speed-Test machen zu können.

Ping ins Ausland

Bei einem weit entfernten Server hat die Laufzeit dorthin einen Einfluss auf die Server Ping Time. Von Deutschland nach Japan zum Beispiel 280 ms.

Zu hoher Ping für Online-Spiele

Für Online-Spiele oder Videogespräche ist eine schnelle Antwort gefragt, kein hoher Ping (hohe Server Ping Time, langer Übertragungsweg). Ein niedriger Ping (schnelle Übertragung, schnelle Reaktion) ist optimal, unter 50 bis 100 ms. Über 100 ms zeigt ein Problem.

Server Ping Time mit 5G

Optimale Bedingungen (Glasfaser) erlauben bei 5G zwei bis fünf ms. Aktuelle 5G-Tarife bieten 10 bis 30 ms, die halb ausgereifte Technik hinkt noch hinter. Wenn überall statt aufgesetzter Technik reine 5G-Anlagen bereitstehen, werden 5 bis 10 ms realistisch. Solange mit Richtfunk und Weiterleitung über mehrere Basisstationen gearbeitet wird, ist der Traumwert von 1 ms unerreichbar. 1 ms wird es wahrscheinlich nur per Glasfaser, (mit kleiner Reichweite) für die Industrie geben. Für die Allgemeinheit wäre das zu teuer.

Die Zeitmessung der TTFB

Forschungsergebnisse haben in einer Analyse aufgezeigt, dass es eine Auswirkung von der Web-Performance auf die Googlesuchrankings gibt. Es bestehen nachweisbar klar erkennbare Korrelation zwischen einer schnelleren Webserver Anfrage bis das ersten Byte (TTFB) zurück geantwortet wird und einem damit einhergehenden verbesserten Suchmaschinen-Ranking. Die Erkenntnis ist vereinfacht so ausgedrückt: Um so schneller in Zeit gemessen der Server das erste Byte antwortet (TTFB = Time to first Byte), desto wahrscheinlicher ist ein gutes Ranking.

Die TTFB erfasst also die Zeit wie lange es dauert bis der Browser das erste Byte von dem Webserver erhält bei Aufruf einer bestimmte Internetseiten-URL.

Was beeinflusst die Zeitmessung der TTFB?

Die TTFB wird durch 3-Komponenten beeinflusst:

  1. Die Zeit, die unsere Anfrage über das Netzwerk auf den Webserver benötigt.
  2. Die Zeit für den Webserver, um die Anfrage zu verarbeiten und zu antworten.
  3. Die Zeit, die unsere Antwort über das Netzwerk an unseren Browser zurück benötigt.

In diversen Analysen zeigen Internetseiten mit Top Suchrankings, dass die TTFB bei etwa 350 ms liegt. Das gute Mittelfeld der Internetseiten liegen bei bis zu 650 ms. Es empfiehlt sich daher eine Gesamt TTFB von 500ms oder weniger einzuhalten.

Zusammenfassend die Ideallinie:

  1. Zeit bis zum ersten Byte von 500 ms oder weniger
  2. Netzwerk-Latenz von 100 ms oder weniger
  3. Verarbeitung von 400 ms oder weniger

Anmerkung

Diese Art der Optimierung ist insbesondere für Internetseiten, die in mehreren Kontinenten und mehreren Sprachen unter einem CDN (Content Delivery Network) Inhalte distribuieren.

Webserver Aufbau ohne CDN

Schaubild:

Zentraler Webserver, der Inhalte bereit stellt. Allein die physikalischen Entfernungen bis zum Browser des Users kann bis in alle Kontinente reichen. Daher ist klar, dass unser Webserver in diesem Schaubild nie gleichermaßen "schnell" für alle User Anfragen sein kann.

Webserver Aufbau mit CDN

Schaubild:

Hier werden Inhalte auf mehrere Webserver "verteilt", damit immer derjenige Webserver einer Anfrage gegenübersteht, der sich quasi am nächsten dran befindet.

Empfehlung

Bei der Auswahl des Webhosting Anbieters im Vorfeld klären ob die Infrastruktur für beispielsweise die Mehrsprachigkeit ausgelegt ist um Inhalte in anderen Sprachen für entfernte Länder bereit zu stellen.

Um hier Verbesserungen für die Suchmaschinenoptimierung durchzuführen lassen sich jedoch auch Fremdscripte, wie beispielsweise Adserver Code oder Trackingcode auslagern. Zum Einen wird die Internetseite in Punkto Quellcode schlanker, was Ladegeschwindigkeit begünstigt als auch, dass nun weniger Verbindungen zu anderen Domains aufgebaut werden müssen, die allesamt ebenfalls Zeit kosten.

Server Uptime sollte mit Netzwerkdiagnosetools gemessen werden

Ladegeschwindigkeit ist dank Optimierung der Quelltextstruktur und der Beseitigung von Scriptaufrufen ebenfalls optimiert.

Heiko Wohlgemuth

Heiko Wohlgemuth

L(i)ebt das Online-Marketing.

Nicht wenig im Online-Marketingsegment erfordert technisches Wissen. Wir entwickeln & Optimieren gern für Sie.

Interesse geweckt?

Dann schreiben Sie uns, wir sind für Sie da!

Es werden allerlei Kekse (Cookies), Schriftarten von Google (Google Fonts), unser CRM Hubspot, parziell Youtube um für Euch Bewegtbilder parat zu haben und Google Analytics um diese Seite zu verbessern geladen. Für Sie einfach zum Nachlesen die Datenschutzerklärung oder das Impressum .