Filmproduktion aus Hamburg - wollen wir abdrehen?

Filmproduktion aus Hamburg

Dank der fortschreitenden Digitalisierung kommt auch die Unternehmenswelt kaum noch ohne Filme aus. Es gilt, Werbevideos auf Streaming Plattformen und in den sozialen Medien zu platzieren, die Firma auf der eigenen Webseite in einem Imagefilm zu präsentieren und im Idealfall regelmäßig auch Film-Content zu veröffentlichen.

Damit Ihre Videos Sie und Ihre Produkte oder Dienstleistungen ins richtige Licht rücken, heißt es smart zu sein und wahre Profis mit der Filmproduktion zu beauftragen.

Was ist eine Filmproduktion?

Was ist eine Filmproduktion - aus dem Heli in Saopaulo
Was ist eine Filmproduktion - aus dem Heli in Saopaulo

 

Filmproduktion ist der gesamte Prozess, in dem ein Film – egal, ob Werbefilm, Kinofilm oder Corporate Film – entsteht. Dazu gehört vor allem die Organisation des Drehs, die Durchführung der Dreharbeiten und die Post-Produktion. Eine Filmproduktion beginnt aber schon viel früher, nämlich im Kundengespräch. Die produzierende Film-Agentur erfragt von Ihnen genau, welche Art von Film Sie für welchen Zweck brauchen, was der Film aussagen,und was er erreichen soll. Das ist die grundlegende Basis, auf der ein hervorragender Film produziert werden kann.

 

Wer macht was in der Filmproduktion?

Jeder Akteur hat seine ganz eigene Aufgabe in der Filmproduktion: Der Drehbuchautor erstellt das Drehbuch, der Kameramann fängt die Bilder ein, der Regisseur übernimmt die kreative Inszenierung, das Post-Produktions-Team übernimmt den Schnitt, die Effekte, den Einbau von Synchronisationen und der Projektmanager behält über alles den Überblick.

Das Gesamtpaket sieht so aus. Sie erteilen den Auftrag und beantworten die Fragen und dann geht's los: Anhand Ihrer Vision wird Ihr Plan entwickelt und geht danach in die Umsetzung. Sie behalten bei der Freigabe selbstverständlich das letzte Wort. Schließlich machen wir die Filmproduktion für Sie – und das übrigens weltweit. Auch wenn wir unseren Standort in Hamburg haben.

Filmproduktion Klappe Sketchnote

Wie läuft eine Filmproduktion ab?

Wie läuft eine Filmproduktion - Filmsetup

Eine Filmproduktion erfolgt in mehreren Schritten, die zum Teil parallel, meist aber nacheinander abgearbeitet werden. Quasi wie ein Haus mit sicherem Fundament, das von unten nach oben aufgebaut wird. Der reguläre Ablauf sieht folgendermaßen aus:

  1. Briefing zwischen Kunde und Agentur
  2. Entwicklung von Vision und Idee
  3. Ausbau der Story
  4. Drehbuch schreiben
  5. Drehbuch erstellen
  6. Dreh vorbereiten
  7. Der Dreh
  8. Sichtung der Aufnahmen
  9. Auswahl des Materials
  10. Schnitt der Endfassung
  11. Erstellung und Integration von grafischen Elementen und Animationen
  12. Aufnahmen mit Synchronsprechern im Tonstudio
  13. Sound Design
  14. Screening vor einem Testpublikum

Was muss alles geplant werden?

Je besser eine Filmproduktion geplant ist, desto reibungsloser ist ihr Ablauf. Die zwei Kernpfeiler der Planung befassen sich mit dem Zeitmanagement und dem Budget. Zwischen der realistischen Zeit und den realistischen Kosten, mit denen Sie rechnen müssen, und Ihrem Zeitplan und Budget muss teilweise ein Kompromiss geschlossen werden.

Außerdem wird der Dreh annähernd minutiös geplant. Es gilt, Locations zu buchen, Schauspieler und Make-up-Artists zu buchen, Kameraleute zu engagieren, Equipment zu mieten. Da selten alle Akteure aus der Stadt kommen, in der gedreht wird, müssen Reisen und Unterbringungen geplant werden. Einerseits muss überall Spielraum in der Zeit sein, falls Verzögerungen auftreten. Andererseits will man nichts für unnötig lange Zeit buchen und bezahlen, wenn es am Ende nicht benötigt wird.

Was wird zur Filmplanung gebraucht

Wollen wir drehen?

Wie lange dauert eine Filmproduktion?

Die Dauer der Filmproduktion hängt hauptsächlich davon ab, um welche Art von Film es sich handelt. Ein Werbefilm, der weniger als eine Minute lang ist, kann theoretisch an einem einzigen Tag gedreht werden. Durch die Beschränkung des Materials ist auch die Post-Produktion i.d.R. weniger zeitaufwendig. Allerdings muss hier ausreichend Zeit für die Entwicklung einer werbewirksamen Idee und Story eingeplant werden.

Das andere Extrem stellen Spielfilme und zum Teil Dokumentarfilme dar. Ein Spielfilm wird meist im Verlauf einiger Monate gedreht und braucht nochmal so lange in der Post-Produktion. Da kann schnell ein halbes Jahr vergehen. Ähnlich verhält es sich bei der Dokumentation: Je nachdem was das Thema der Dokumentation ist, sind auch schon Jahre beim Einfangen der passenden Bilder vergangen.

Außerplanmäßige Faktoren können ebenfalls die Dauer einer Produktion verzögern: Zuweilen kann längere Zeit vergehen bis man für eine besondere Location eine Drehgenehmigung erhält. Wenn Ihnen nach Beendigung der Dreharbeiten außerdem noch etwas nachträglich einfällt, was gedreht werden soll, kostet das zusätzlich Zeit und Geld.

Dauer der Filmproduktion

Wieviel kostet eine Filmproduktion?

Kosten einer Filmproduktion

Die Frage nach den Kosten lässt sich pauschal nicht beantworten. Ein kleiner Auftrag kann schon für 3.000€ umgesetzt werden, eine größere Kampagne kostet auch mal 50.000€ und mehr. Als realistisches Budget im Business und Corporate Film Bereich kann eine Spanne von 7.000 bis 25.000€ branchenübergreifend angegeben werden.

In jedem Fall bekommen Sie von uns ein detailliertes Angebot – auf Wunsch mit Aufstellung der einzelnen Posten. Sie sollten bedenken, dass neben den Kosten für die reine Dienstleistungen noch Gehälter von Freelancern, Equipment, Genehmigungen etc. bezahlt werden müssen. Profis in der Filmproduktion können oft günstigere Konditionen erhalten.

Der richtige Ton

Ohne guten Ton überzeugt Ihr Video niemanden. Selbst YouTuber haben heutzutage gute Mikrofone. Videozuschauer sind deshalb an eine gewisse Qualität gewöhnt, die Sie natürlich halten oder übertreffen müssen.

Auch Soundeffekte und Musik dürfen nicht außer Acht gelassen werden: Sie geben einer Szene den richtigen Rahmen, unterstützen Emotionen beim Zuschauer und unterstreichen die Botschaft, die gesendet werden soll. Nicht grundlos sind Tonleute, Sound Designer und Sound Engineere speziell ausgebildete Profis.

Filmvertonung -  Der richtige Ton

Anschrift

Bergedorfer Schloßstrasse 9
21029 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo - Fr --> 09:00–18:30
Sa - So --> Geschlossen

Wie funktioniert Videomarketing?

Wenn Ihr Film einmal fertig ist, muss er richtig vermarktet werden. Je nachdem, welche Art von Film gedreht wurde und welches Ziel er erreichen soll, gehen wir individuelle Schritte.

Ein YouTube Video muss suchmaschinenoptimiert und idealerweise in den sozialen Medien verbreitet werden, ein Kinofilm bekommt Werbeplakate und Trailer im Fernsehen und Event- und HR-Filme brauchen eine Pressemitteilung. Sprechen Sie mit uns für Ihre Strategie der Vermarktung.

Videomarketing - Wie geht das?

Arten der Filmproduktion

In der Filmproduktion ist Film nicht gleich Film. Es gibt verschiedene Kategorien, die ihre ganz besonderen Eigenheiten in Länge, Drehweise, Storytelling etc. haben.

Spielfilm Produktion

Als Spielfilme bezeichnet man die Filme, die fürs Kino, Blu-Ray oder Streaming-Portale gedreht werden. Sie haben i.d.R. eine Länge von 80 bis 150 Minuten und erzählen eine in sich abgeschlossene Geschichte. Dem Dreh zugrunde liegt ein ausführliches Drehbuch. Meist wird ein großes Filmstudio, das Erfahrung in diesem Bereich hat, für diese Art der Filmproduktion engagiert.

Imagefilm Produktion

Ein Imagefilm wird für die Webseite eines Unternehmens gedreht und hat im Schnitt eine Länge von 10 Minuten. Darin wird das Unternehmen positiv, aber authentisch dargestellt. Ziel des Imagefilms ist die Verbesserung der Reputation, um Kunden und Mitarbeiter anzuziehen. Das Material kann zu kürzeren Videos, z.B. für Werbung auf YouTube mitverwendet werden.

Moodfilm Produktion

Ziel eines Moodfilms ist es, ein Gefühl einzufangen und auf den Zuschauer zu übertragen. Ob Glück, Lebensfreude, Trauer oder Verlangen – ein Moodfilm erreicht die Menschen, die Sie erreichen wollen. Mit verschiedensten Techniken und dem Einsatz von Musik und Farben wird ein vorher definiertes Ziel umgesetzt.

HR-Film Produktion

Der HR-Film zielt einzig darauf ab, neue und talentierte Mitarbeiter zu werben. Ein HR-Film stellt Sie und Ihr Unternehmen deshalb als attraktiven Arbeitgeber dar, geht auf die Arbeitsatmosphäre bei Ihnen ein, fokussiert sich auf Benefits und inkludiert gerne auch Aussagen Ihrer Mitarbeiter – die können auch von Schauspielern nachgesprochen werden.

Dokufilm Produktion

Eine Dokumentation orientiert sich in ihrer Länge am Spielfilm, wird aber eher selten mit Schauspielern gedreht. Im Zentrum stehen stattdessen reale Menschen, Orte oder Tiere. Das Stichwort lautet Authentizität. Zu einem bestimmten Grad sollen Dokumentationen außerdem objektiv sein.

Produktfilm Produktion

Ein Produktfilm legt den Fokus – wie das Wort bereits sagt – auf eines Ihrer Produkte. Er stellt die Features Ihres Produkts optimal dar, arbeitet oft mit Animationen, Text im Video und Synchronisationen, dafür seltener mit Schauspielern. Ein Produktfilm ist selten länger als eine Minute und wird vorwiegend in Online Shops verwendet.

Werbefilm Produktion

Ein Werbefilm wird für die Ausstrahlung im Kino, Fernsehen, Internet oder Social Media gedreht. Je nach Plattform folgt er anderen Regeln, was Länge und Format angeht, aber das Ziel ist stets dasselbe: Kunden gewinnen. Innerhalb kürzester Zeit müssen Zuschauer überzeugt werden, damit sie zu Interessenten und auf diesem Weg zu Käufern werden.

Eventfilm Produktion

Events sind auch für diejenigen interessant, die nicht dabei anwesend sein konnten. Deshalb lohnt es sich, einen Eventfilm zu drehen und ihn der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Das Geheimnis liegt hier in der Kombination aus geschickten Schnitten und der Integration passender Musik. Interview-Snippets oder eine Moderation aus dem Off runden einen Eventfilm stimmig ab.

Webfilm Produktion

Instagram, TikTok, YouTube & Co.: Auch Ihre Zielgruppe hält sich in den sozialen Medien auf und konsumiert dort hauptsächlich Video-Inhalte. Mit einem guten Konzept und der richtigen Umsetzung hinterlassen Sie einen längeren und effektiveren Eindruck bei Ihren potenziellen Kunden als es manch eine Werbung oder ein Advertorial könnte.

Wollen wir abdrehen?

Es werden allerlei Kekse (Cookies), Schriftarten von Google (Google Fonts), unser CRM Hubspot, parziell Youtube um für Euch Bewegtbilder parat zu haben und Google Analytics um diese Seite zu verbessern geladen. Für Sie einfach zum Nachlesen die Datenschutzerklärung oder das Impressum .